Gemischter Chor - Salto Vocale - Shanty Chor

Home Salto Vocale Berichte

Chorproben

Gemischter Chor
jeden Donnerstag ab 19:30 Uhr im Vereinslokal Lindener Hof

Salto Vocale
jeden Mittwoch ab 20:00 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Großen-Linden

Shanty-Chor
Der Shanty Chor hat zum 31.12.2019 seine Tätigkeiten eingestellt.

Berichte
Projektchor PDF Drucken


Wie kann ich bei einem Projektchor mitsingen und warum überhaupt?



Wir freuen uns über jede Stimme, jeder kann singen.

 

 
Weihnachtsrundgang 2009 PDF Drucken

 
Der Salto unterwegs in den Straßen von Großen Linden

 

Am Sonntag den 13.12.2009 machte sich der "Salto Vocale" am späten Nachmittag bei Kälte, Wind und leichtem Schneefall auf seinen alljährlichen Weihnachtsrundgang durch Linden. Der Rundgang ist mittlerweile zu einem festen Bestandteil in der Vorweihnachtszeit geworden und der Chor, unter der Leitung von Arndt Roswag, wird schon von den Bürgern mit großer Freude erwartet. 

An fünf Stationen erfreute der Salto Vocale bei Kerzenschein und "Neonlichtern" zahlreiche Zuhörer mit Liedern der Advents- und Weihnachtszeit. Erstmals mit im Programm waren die neu einstudierten Lieder "Es ist für uns eine Zeit angekommen", "Adeste fideles" und "Es ist ein Ros entsprungen" zu hören.

Für die dargebotenen Lieder gab es nicht nur Beifall, sondern es wurden oftmals von den Zuhörern heiße Getränke und leckere Kleinigkeiten zur Stärkung und als Zeichen des Dankes gereicht.

Zum Abschluß des Rundgangs trafen sich die Sängerinnen und Sänger zum gemütlichen Beisammmensein bei Speis und Trank im Vereinslokal Lindener Hof, um dann anschließend in die verdiente Weihnachtspause zu gehen.

 

 

 
Salto Vocale wird zum Tier PDF Drucken


Auch nach der Hochzeit wird weiter gefeiert. Am Tag nach der Hochzeit unseres Chorleiters begleitete der »Hochzeitschor« (siehe Bericht »Unser Chorleiter traut sich«) den Gottesdienst anlässlich der Einweihung des neugebauten Mutterkuhstalls in Rabenau-Kesselbach; ein Projekt von Ilse und Arndt Roswag, das hessenweit seinesgleichen sucht.

Ein informativer und abwechslungsreicher Tag endete mit einem gemeinsamen Chorkonzert der Roswag’schen Chöre sowie dem daraus gebildeten Hochzeitschor und dem Wunsch, erneut in einer solch großen Gemeinschaft zu singen!

Mit »The Lion Sleeps Tonight«, »Oh, Shenandoah« und »Nkosi sikelel i’Afrika« reihte sich der Salto Vocale ein in ein musikalisch schönes, buntgemischtes Programm.

 
Unser Chorleiter traut sich PDF Drucken


Am Samstag, den 20. Juni 2009 stellte sich der »Salto Vocale« nach sehr intensiver, aber kurzer Vorbereitung einer musikalischen Herausforderung und neuen Erfahrung.

Arndt und Ilse

Arndt Roswag aus Rabenau-Londorf bildete aus dem Ev. Kirchenchor / Londorf; dem »Chor Regenbogen« / Londorf; dem Gemischten Chor des Gesangvereins »Harmonie« Münster; dem Jungen Chor des GV »Harmonie« Münster und den »Open Voices« des GV »Harmonie« Münster und dem »Salto Vocale« des GV »Harmonie« Gr.-Linden, die alle unter seiner Leitung stehen, einen großen »Hochzeitschor«. 96 Sängerinnen und Sänger gaben ihr Bestes für ihren Chorleiter. Unter der Regie von Jens Amend gestalteten sie den Traugottesdienst von Ilse und Arndt Roswag in der evangelischen Kirche in Londorf.

Das Hochzeitspaar wünschte sich von seinen Chören die Lieder »Wer bis an das Ende beharrt« sowie »Denn er hat seinen Engeln befohlen« aus dem »Elias« von Felix Mendelssohn-Bartholdy und »Dank sei dir, Herr« von Georg Friedrich Händel.

 Arndt und Ilse 2

Gänsehaut, Ergriffenheit, Freudentränen und lang anhaltenden Applaus nahmen die Chöre mit auf den Heimweg. Beim anschließenden Empfang sangen die Sängerinnen und Sänger spontan noch einige Lieder und verabschiedeten sich stimmgewaltig mit einem altirischen Segenswunsch.

 
Konzert der Chöre PDF Drucken


Am 23.05.2009 lud die Sängerschar der Harmonie zum gemeinsamen Konzert mit allen Chören in die TV Halle ein. Das Motto war "Filmmelodien".
Pünktlich um 20 Uhr wurden alle Gäste und Mitwirkenden in der gut besuchten TV Halle von Thorsten Kunz begrüßt.

Unter der Leitung des Dirigenten Daniel Sans und der musikalischen Begleitung von W. Siegler und seiner Combo eröffnete der Gemischte Chor das Konzert. Sie gaben Musikstücke wie "Pigalle" oder "So lang noch unter Linden" zum Besten. Die Moderation hatte Günther Seth übernommen, der informativ, gekonnt und witzig durch das Programm führte.

Nach 4 Stücken des Gemischten Chores kam der erste Höhepunkt des Abends. Gemeinsam mit allen Chören wurde das Lied " Aux Champs Elysees" unter der Leitung von Arndt Roswag gesungen.

 

Aux Champs Elysees

 

 

Anschließend begeisterte der Salto Vocale mit Stücken wie "Think of me", "Circle of Life" oder "The lion sleeps tonight" das Publikum. Besonders hervorzuheben sind die Solisten Tanja Krack, Thorsten Kunz und Anette Pfeiffer, die mit "The Rose" die Vielfältigkeit des Chores zeigten. Begleitet wurde der Salto Vocale von Andreas Ziegler am Piano. Bettina Frank moderierte charmant die Musikstücke des Salto und entließ die Gäste mit der südafrikanischen Nationalhymne "Nkosi sikel i Afrika" in die Pause, wo sich die Zuhörer bei Prosecco und anderen Getränken erfrischen konnten.

 

Die Solisten

 

 

Der zweite Teil des Konzertes wurde begonnen mit "La Paloma", "Der Junge von St. Pauli" und "Blau ist das Meer" gesungen vom Shanty Chor. Rainer Sommerlad dirigierte die "Jungs" und begleitete sie am Schifferklavier. Die meisten Stücke hat er sogar selbst für den Shanty Chor arrangiert.

 

Bevor ein weiterer Höhepunkt des Abends kam, brachte der Gemischte Chor die bekannte "Schiwagomelodie", "Lilli Marleen" und "Adieu mein kleiner Gardeoffizier" zu Gehör. Der Gardeoffizier wurde übrigens von den begeisterten Zuhörern mit spontanem Klatschen und Mitsingen unterstützt.

Zum Finale und weiterem Höhepunkt des Abends gesellten sich noch einmal alle Chöre auf die Bühne, um mit Stolz und unter der Leitung von Daniel Sans "Conquest of Paradise" zu singen. Dafür bekam die Sängerschar langanhaltenden Applaus und stehende Ovationen, was die Chöre aufforderte eine Zugabe des selben Liedes zu singen.

Nach etwa 2 Stunden stimmungsvoller, harmonischer, mitreißender und auch anspruchsvoller Chormusik ging ein erfolgreicher Abend zu Ende.

Wir möchten uns bei allen Akteuren, Helfern, Dirigenten, Mitwirkenden und natürlich unseren Gästen und Zuhörern für ihr zahlreiches Erscheinen herzlich bedanken. Hoffentlich sehen wir uns beim nächsten Konzert alle wieder.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

nächste Termine

NOEVENTS

Gesangverein Harmonie 1850 Großen-Linden e.V. Template by Ahadesign Powered by Joomla! feed-image Feed Entries